Reise-Infos

Das öffentliche Verkehrsmittelnetz in South East Queensland macht es Ihnen leicht, die ganze Region zu bereisen.

Auf unserer Webseite informieren wir Sie über Fahrpläne, Karten und Reiseziele und alles Wissenswerte über den Bus-, Bahn- und Fährverkehr. Zudem finden Sie dort Informationen über alle Nachtlinien sowie Hinweise zu Ihrem Schutz und Ihrer Sicherheit.

Reiseplaner

Planen Sie Ihre Reise mit unserem Reiseplaner.

Einfach Hausnummer und Straßennamen (z. B. 16 Smith St) sowie im Feld „Suburb“ den Namen des Vororts eingeben - oder über das zweite Feld nach einem Orientierungspunkt oder dem Namen einer Bushaltestelle, eines Bahnhofs oder eines Fährterminals suchen. So könnten Sie z. B. nach „The Gabba“, „Indooroopilly Shopping Centre“ oder „Enoggera Railway Station“ suchen.

Verbindungen und Fahrpläne

Hier finden Sie Bus-, Bahn- und Fährverbindungen sowie entsprechende Fahrpläne für ganz South East Queensland.

NightLink bezeichnet die Bus- und Bahn-Nachtlinien, mit denen Sie nach einem tollen Abend in Brisbane oder an der Gold Coast sicher wieder nach Hause kommen.

Benutzungshinweise

Fahrscheine und Fahrpreise

Sie können im TransLink-Netz entweder mit einer go card oder einem Einzelfahrschein reisen. Ihre go card kann wie ein Mobiltelefon aufgeladen werden und berechnet außerdem automatisch den korrekten Fahrpreis, einschließlich Umsteigen, Reisen außerhalb der Hauptverkehrszeiten und Preisnachlässen für Vielfahrer.

Fahrscheine

Für Kurzbesucher und für Fahrgäste, die nur selten öffentliche Verkehrsmittel benutzen, sind bei TransLink Einzelfahrscheine erhältlich. Einzelfahrscheine gelten für eine einfache Fahrt mit Bus, Bahn oder Fähre.

Auch wenn Sie die öffentlichen Verkehrsmittel nicht sehr häufig nutzen, reisen Sie mit einer go card billiger, einfacher und bequemer. Lassen Sie die Karte einfach in Ihrem Portemonnaie oder Ihrer Brieftasche, so dass Sie sie bei Bedarf benutzen können - das Guthaben verfällt nicht.

Ein Einzelfahrschein ist ein Einfachfahrschein, der für Busse, Züge und Fähren gültig ist.

Fahrpreise

Der Fahrpreis für Ihre Fahrt wird auf Basis der Zonen berechnet, die Sie auf Ihrer Reise durchfahren. Die niedrigste von Ihnen befahrene Zone wird von der höchsten Zone abgezogen, dann eins hinzuaddiert, und diese Formel ergibt die entsprechende Anzahl Zonen Ihrer Fahrt.

Zur Berechnung des Fahrpreises für eine spezielle Fahrt können Sie auch den Reiseplaner benutzen.

Zonen

TransLink bietet Verbindungen über 23 Zonen an. Der Fahrpreis wird entweder zum Erwachsenen- oder ermäßigten Tarif berechnet und basiert darauf, wie viele Zonen Sie durchfahren.

Das Zonensystem ist ringförmig aufgebaut, mit Brisbane CBD in der Mitte, und verläuft dann Richtung Norden zur Sunshine Coast und nach Gympie; Richtung Süden zur Gold Coast; und gegen Westen bis nach Helidon.

Die go card

Mit der go card – dem elektronischen Fahrschein von TransLink - können Sie sämtliche Bus-, Zug- und Fährstrecken von TransLink übergangslos befahren.

Die Fahrt mit einer go card könnte leichter nicht sein – einfach zu Beginn und am Ende Ihrer Reise an einen Kartenleser halten. Ihr Fahrpreis wird automatisch von Ihrem Kartenguthaben abgezogen.

So bekommen Sie eine go card

Eine go card erhalten Sie wie folgt:

So benutzen Sie die go card

Halten Sie Ihre go card zu Beginn und am Ende Ihrer Reise einfach an den Kartenleser.

Beachten Sie die Licht- und Piepton-Signale:

  • Erwachsene - grünes Licht, 1 Piepton
  • Kinder, Senioren, Ermäßigungen - gelbes Licht, 2 Pieptöne

Wenn Sie 3 Pieptöne hören, beträgt Ihr Guthaben weniger als $7, d. h., Sie sollten die Karte bald aufladen.

Wenn Sie den Kartenleser am Ende Ihrer Fahrt berühren, wird der korrekte Fahrpreis automatisch von Ihrem Kartenguthaben abgezogen und Ihr verbleibendes Guthaben auf dem Bildschirm des Kartenlesers angezeigt. Sie können auf Ihrer Reise auch zwischen Bus, Bahn und Fähre wechseln.

So benutzen Sie den Bus

Bevor Sie losfahren

So steigen Sie in den Bus ein

  • Stehen Sie so an der Haltestelle, dass der Busfahrer Sie sehen kann.
  • Zeigen Sie dem Busfahrer mit erhobenem Arm an, dass Sie einsteigen wollen (Bus anhalten).
  • Halten Sie vor dem Einsteigen Ihren Fahrschein oder den entsprechenden Fahrpreis bereit – so kaufen Sie eine Fahrkarte.
  • Lassen Sie die Fahrgäste zunächst aus dem Bus aussteigen.
  • Nehmen Sie den CityGlider? Dann können Sie mit einer go card sowohl vorne als auch hinten einsteigen. Fahrgäste mit einem Einzelfahrschein müssen vorne einsteigen.
  • Beim Einsteigen bitte mit Ihrer go card den Kartenleser berühren; dem Fahrer Ihren bereits gekauften Fahrschein zeigen; oder einen Fahrschein beim Fahrer kaufen.

Die Busfahrt

  • Nach dem Einsteigen sollten Sie sich in den hinteren Teil des Busses begeben. Wenn keine Sitze frei sind, bitte an einem der dafür vorgesehenen Sicherheitsgriffe oder an der Sicherheitsbarriere festhalten.
  • Bieten Sie Ihren Sitz bitte immer bedürftigen Fahrgästen an, wie z. B. Menschen mit einer Behinderung.
  • Zum Aussteigen bitte mindestens 100 Meter vor Ihrer Haltestelle den Halteknopf drücken. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie aussteigen müssen, fragen Sie bitte beim Einsteigen den Fahrer.
  • Bitte möglichst durch die Hintertüren aus dem Bus aussteigen.
  • Beim Aussteigen aus dem Bus bitte den Kartenleser mit Ihrer go card berühren.

So benutzen Sie den Zug

Bevor Sie losfahren

So steigen Sie in den Zug ein

  • Am Bahnhof bitte mit Ihrer go card den Kartenleser berühren; dem Stationsvorsteher oder Bahnbeamten Ihren bereits gekauften Fahrschein vorzeigen; oder einen Fahrschein kaufen – so kaufen Sie eine Fahrkarte.
  • Bitte übertreten Sie nie die gelbe Linie, während Sie auf den Zug warten.
  • Lassen Sie die Fahrgäste zunächst aus dem Zug aussteigen.

Die Zugfahrt

  • Nach dem Einsteigen sollten Sie sich bitte von den Türen weg in den Gang begeben.
  • Wenn keine Sitze frei sind, bitte an einem der dafür vorgesehenen Sicherheitsgriffe oder an der Sicherheitsbarriere festhalten.
  • Bieten Sie Ihren Sitz bitte immer bedürftigen Fahrgästen an, wie z. B. Menschen mit einer Behinderung.
  • Beim Verlassen des Bahnhofs bitte den Kartenleser mit Ihrer go card berühren.

So benutzen Sie die Fähre

Bevor Sie losfahren

So steigen Sie auf der Fähre ein

  • Am Fährterminal bitte links den Landungssteg entlang anstellen.
  • Lassen Sie die Fahrgäste zunächst aus der Fähre aussteigen.
  • Bitte warten Sie, bis der Fährführer Sie zum Einsteigen auffordert.
  • Beim Einsteigen bitte mit Ihrer go card den Kartenleser berühren; dem Kartenverkäufer Ihren bereits gekauften Fahrschein zeigen; oder an Bord einen Fahrschein kaufen.

Die Fahrt mit der Fähre

  • Nach dem Einsteigen bitte entweder im Inneren oder in den entsprechend gekennzeichneten Außenbereichen einen Sitz suchen.
  • Wenn keine Sitze frei sind, bitte an einem der dafür vorgesehenen Sicherheitsgriffe oder an der Sicherheitsbarriere festhalten.
  • Bieten Sie Ihren Sitz bitte immer bedürftigen Fahrgästen an, wie z. B. Menschen mit einer Behinderung.
  • Je nach Fahrtziel müssen Sie entweder vorne oder hinten aus der Fähre aussteigen – dies wird entsprechend durchgesagt.
  • Beim Verlassen der Fähre bitte den Kartenleser mit Ihrer go card berühren.

Über TransLink

Wir koordinieren und betreiben Bus-, Bahn- und Fährdienste in ganz South East Queensland - eins der größten öffentlichen Verkehrsnetze der Welt.

Des Weiteren kümmern wir uns um die Bereitstellung von Kundeninformationen, den Fahrscheinverkauf und die Infrastruktur des öffentlichen Verkehrsnetzes.

Unser Versorgungsgebiet

TransLink ist in 23 Zonen und 7 Regionen in South East Queensland tätig. Unser Netz erstreckt sich von Gympie im Norden bis Coolangatta im Süden und Helidon im Westen.

Unser Versorgungsgebiet.

So sind wir zu erreichen

Wenn Sie Fragen oder Feedback haben, können Sie unser Online-Formular ausfüllen.

  • Innerhalb des TransLink-Versorgungsbereiches können Sie uns zum Ortstarif unter 13 12 30 anrufen. Unser Callcenter ist rund um die Uhr geöffnet.
  • Anrufer außerhalb von Queensland oder außerhalb des TransLink-Versorgungsbereichs erreichen uns unter +61 7 3215 5000 (zum entsprechenden STD-Tarif)
  • Anrufer ohne Englischkenntnisse: Rufen Sie unter 13 12 30 an und bitten Sie um ein Konferenzgespräch mit einem Dolmetscher.
  • Nationaler TTY-Vermittlungsdienst: Rufen Sie unter 13 36 77 an und bitten Sie um Verbindung mit 13 12 30.
  • „Speak and Listen“ (Vermittlung von Sprachdienst zu Sprachdienst): Rufen Sie unter 1300 555 727 an, und bitten Sie um Verbindung mit 13 12 30.
  • Internet-Vermittlung: Nachdem Sie mit dem National Relay Service verbunden sind, um Weitervermittlung an 13 12 30 bitten.

Bitte beachten: Wenn Sie von außerhalb des Versorgungsbereiches oder von einem Mobiltelefon aus anrufen, fallen eventuell höhere Gebühren an. Bitte erfragen Sie die entsprechenden Tarife bei Ihrem Anbieter.